Nachrichten - Einsätze

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall

LB Weiskirchen, LB Losheim

Einsatz Nr. 84/2019

Am 27.07.2019 um 14:24 Uhr wurden die Löschbezirke Losheim und Weiskirchen mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall mit Person“ alarmiert.

Bereits drei Minuten später rückten die Einsatzkräfte von Losheimer Seite mit aus mit HLF 20/20, RW 1, ELW 1 und MTW aus, aus Weiskirchen rückten HLF 20/25, TLF 16/25 und ELW 1 zur Einsatzstelle aus.

 

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle auf der L157 zwischen Mitlosheim und Rappweiler ergab die Lageerkundung des ersteintreffenden stellv. Wehrführers der Gemeinde Weiskirchen, dass zwei PKW frontal kollidiert waren. Es waren keine Personen eingeklemmt, es gab jedoch mehrere Verletzte.

Insgesamt fünf Personen waren bei dem Unfall verletzt worden. Medizinisch ausgebildete Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten. Seitens des Rettungsdienstes waren drei Rettungswagen der Rettungswachen Losheim, Erbringen und Mettlach, das Notarzteinsatzfahrzeug der Rettungswache Wadern sowie der Rettungshubschrauber „Christoph 16“ im Einsatz.

Durch die Feuerwehr wurde weiterhin in gegenseitiger Abstimmung und Zusammenarbeit der beteiligten Einheiten der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt und die Verkehrsabsicherung vorgenommen.

Nachdem die Verletzten durch den Rettungsdienst von der Einsatzstelle abtransportiert worden waren, wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben, die zur Unfallaufnahme mit Einsatzkräften der PI Merzig vor Ort war.

Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz daraufhin für die rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit dem Einrücken in die Standorte beendet werden.

Für die Dauer der Rettungsarbeiten sowie der Verkehrsunfallaufnahme musste die L157 voll gesperrt werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • HLF 20/25 (LB Weiskirchen)
  • HLF 20/20
  • 2x ELW1
  • TLF 16/25 (LB Weiskirchen)
  • RW 1
  • MTW

 

  • pic001
  • pic002
  • pic003
  • pic005
  • pic006
  • pic007

Simple Image Gallery Extended