Nachrichten - Einsätze

Kaminbrand

Kaminbrand

LB Losheim

Einsatz Nr. 6/2014


Am Sontag, 02.02.2014, wurde der Löschbezirk Losheim um 13:03 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Kaminbrand" über Melddeempfänger alarmiert.

Da sich noch Einsatzkräfte nach einer theoretischen Schulung in der Feuerwache aufhielten, konnte man bereits nach zwei Minuten mit DLK 23/12, HLF 20/20 und ELW 2 zur gemeldeten Einsatzsstelle in der Straße "Vierherrenwald" in Losheim ausrücken. Ein Schornsteinfeger aus den Reihen der Feuerwehr folgte mit dem MTW. Weitere Einsatzkräfte blieben in Bereitstellung auf der Feuerwache.

 

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle brannte der Kamin eines Einfamilienhauses und zeigte im äußeren Bereich Spuren von starker Hitze. Eine Kontrolle des Kamins ergab, dass das Innere nicht verstopft war.

Die Besatzung der Drehleiter bereitete sich umgehend für einen Einsatz im Dachbereich vor. Zusätzlich rüstete sich ein Atemschutztrupp des HLF für den Einsatz im Gebäude aus.

Mit der Wärmebildkamera wurden die kritischen Bereiche des Kamins überwacht, der Atemschutztrupp des HLF überwachte die Kohlenmonoxid-Konzentration im Gebäude mittels Viergasmessgerät.

Schließlich konnte das brennende Ruß aus dem Kamin ausgeräumt werden. Hierzu wurde der Kamin durch einen Feuerwehrmann unter Atemschutz vom Korb der Drehleiter aus mittels Kaminkehrgerät ausgeschlagen. Herabfallendes und brennendes Ruß wurde aus dem Keller ins Freie gebracht.

Nach rund anderthalb Stunden war das brennende Ruß aus dem Kamin entfernt und der Brand hierdurch gelöscht. Die Einsatzkräfte rückten wieder in die Feuerwache ein, wo sich weitere 30 Minuten Arbeit zur Wiederherstellungd er Einsatzbereitschaft anschlossen.

Eingesetzte Fahrzeuge:


Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://ffw-losheim.de/cms/images/stories/2014/ein_20140202_Kaminbrand