Nachrichten - Einsätze

Heuballenbrand

Heuballenbrand

LB Losheim

Einsatz Nr. 45+46/2014

Erneut wurde der Löschbezirk Losheim am frühen Montagmorgen, 23.06.2014 gegen 5.38 Uhr zu einem Heuballenbrand auf die L377 – Losheim Richtung Rissenthal – alarmiert.

Bei Ankunft der Einsatzkräfte mit KdoW, TLF 24/50, HLF 20/20 und ELW 2 brannten 2 Rundballen auf einem Feld direkt neben einer größeren Hecke.

Mittels Dunggabeln wurden die Ballen auseinander gezogen und mit zwei C-Rohren abgelöscht.

Nach rund 45 Minuten war der Einsatz beendet und die Einsatzkräfte konnten wieder in den Stützpunkt einrücken.

Gegen 8.15 Uhr am Montag, 23.06.2014 wurde der Löschbezirk Losheim erneut zur Einsatzstelle Heuballenbrand von gegen 5.40 Uhr alarmiert. Laut Aussage wäre wieder größere Rauchentwicklung gemeldet worden.

So rückten die Einsatzkräfte wieder mit KdoW, TLF 24/50, HLF 20/20 und ELW 2 zur Einsatzstelle aus.

Bei Ankunft brannte ein geringer Teil der Heureste in leichtem Umfang mit Rauchentwicklung.

Mit einer Dunggabel wurden die Heureste vollumfänglich verteilt und unter Vornahme eines C-Rohres das Feuer endgültig abgelöscht und die verbleibenden Heureste gut genässt.

Nach rund 30 Minuten war der Einsatz beendet und die Einsatzkräfte konnten wieder in den Stützpunkt einrücken.
Vor Ort war in beiden Fällen auch ein Kommando der Polizei Wadern.

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • TLF 24/50
  • HLF 20/20
  • ELW 2



Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://ffw-losheim.de/cms/images/stories/2014/ein_20140623_Heuballen