Nachrichten - Einsätze

Küchenbrand

Küchenbrand

LB Losheim

Einsatz Nr. 56/2014

Zu einer Brandmeldung in das Alten- und Pflegeheim Haus Weiherberg wurde der Löschbezirk Losheim am Dienstag, 08.07.2014 gegen 10.30 Uhr alarmiert.

Aufgrund des präzisen Notrufes mit genauer Angabe des Geschehens (Mitarbeiter ist Feuerwehrmann) wurde „nur“ Brand 3 ausgelöst.

Kurz darauf rückten die Einsatzkräfte mit HLF 20/20, DLK 23/12, TLF 24/50, ELW 2 und KdoW Gemeindewehrführer zur gemeldeten Einsatzstelle aus.

 

Bereits auf der Anfahrt wurde man darüber informiert, dass angabegemäß kein offenes Feuer mehr vorhanden sein sollte, jedoch sei noch leichte Verrauchung vorhanden und vermutlich Lüftungsmaßnahmen durchzuführen wären.

Bei Ankunft an der Einsatzstelle bestätigte sich die gemeldete Lage.

Eine auf dem Herd stehende Warmhaltekanne war verschmort, da versehentlich jemand den Herd angeschaltet hatte. Dies sorgte für eine größere Verrauchung, wodurch Rauchmelder angeschlagen hatten. Der kleine Schwelbrand wurde mit Wasser bereits durch das Personal gelöscht, ebenso wurden vorab natürliche Lüftungsmaßnahmen durchgeführt.

Somit wurde zur kompletten Entrauchung der Elektrolüfter vorgenommen und die Brandstelle mit Wärmebildkamera kontrolliert, sowie der betroffene Herd ausgebaut.

Nach etwas mehr als 30 Minuten war der Einsatz beendet und die Einsatzkräfte konnten wieder in den Stützpunkt einrücken.

Vor Ort waren auch der Rettungswagen aus Losheim und ein Kommando der Polizei Losheim.

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • HLF 20/20
  • DLK 23/12
  • TLF 24/50
  • ELW 2


Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://ffw-losheim.de/cms/images/stories/2014/ein_20140708_Weiherberg