Nachrichten - Einsätze

Verkehrsunfall, eingeklemmte Person

Verkehrsunfall, eingeklemmte Person

LB Losheim

Einsatz Nr. 75/2014

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde der Löschbezirk Losheim am Samstag, 09.08.2014 kurz vor 4.00 Uhr über Meldeempfänger auf die L157 Losheim in Fahrtrichtung Weiskirchen alarmiert.

Kurz darauf rückten die Einsatzkräfte mit RW 1, HLF 20/20, ELW 2, KdoW’s Gemeindewehrführer und KBI, MTW und LF 8 aus.

 

Auf der Anfahrt konnte bis zum Ortseingang Rappweiler durch das erste Feuerwehrfahrzeug kein Unfall festgestellt werden, von den nachfolgenden bis Mitlosheim ebenso nicht.

Rückfragen bei der Haupteinsatzzentrale ergaben, dass der Notruf von dem betroffenden eingeklemmten Fahrer selbst abgesetzt wurde und dieser durch einen nochmaligen Anruf mitteilte, dass er von der Straße abgekommen sei und die anrückenden Einsatzkräfte z.T. bereits an ihm vorbeigefahren waren und der Unfall zwischen Losheim und Mitlosheim sein müsste. Doch auch hier konnte kein Fahrzeug festgestellt werden. Schließlich konnte der Fahrer sich selbst schwerverletzt aus dem Fahrzeug befreien und auf sich aufmerksam machen, so dass alle Einsatzkräfte die Unfallstelle gemeinsam erst rund 15 Minuten nach dem ausrücken erreichten.

Das Fahrzeug war kurz nach dem Ortsausgang Mitlosheim in Fahrtrichtung Rappweiler von der Fahrbahn abgekommen und kam nach mehreren Kollisionen mit Bäumen in einer rund fünf Meter tiefen Böschung zum stehen.

Der Fahrer saß schwerverletzt neben seinem Fahrzeug.

Nach Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, die über Steckleiter zum Verunfallten gelangten, konnte dieser mittels Spineboard und Schleifkorbtrage gerettet und in den Rettungswagen zur weiteren Versorgung und Transport ins Krankenhaus verbracht werden.

Währenddessen wurde die Einsatzstelle vollumfänglich ausgeleuchtet, der Brandschutz sichergestellt und auslaufende Flüssigkeiten aufgenommen.

So konnten die Einsatzkräfte rund 1,5 Stunden später wieder in Ihre Stützpunkte einrücken.

Vor Ort waren neben der Feuerwehr, der Rettungswagen aus Losheim, der Notarzt aus Wadern und ein Kommando der Polizei aus Wadern.

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • RW 1
  • HLF 20/20
  • MTW
  • ELW 2
  • LF 8

 Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://ffw-losheim.de/cms/images/stories/2014/ein_20140809_VU_Mitlosheim