Nachrichten - Einsätze

Unterstützung Rettungsdienst

Unterstützung Rettungsdienst

LB Wadern, LB Losheim

Einsatz Nr. 94/2014

 Zur „Unterstützung des Rettungsdienstes mit Drehleiter“ wurde der Löschbezirk Losheim am Dienstag, 21.10.2014 um 08.18 Uhr über die kleine Melderschleife nach Wadern alarmiert.

Kurz später rückten die Einsatzkräfte zur gemeldeten Einsatzstelle mit DLK 23/12, ELW 2 und KdoW aus, weitere Einsatzkräfte verblieben vorerst auf Bereitschaft in der Feuerwache.

Bei Ankunft waren die Kameraden des LB Wadern bereits vor Ort und übernahmen vorzüglich die Einweisungsarbeiten für die Losheimer Wehrleute. Ebenso waren der  Rettungswagen und das Notarzteinsatzfahrzeug der Rettungswache Wadern, sowie ein Kommando der Polizei Wadern bereits an der Einsatzstelle.

Eine Person war im 3. Obergeschoss gestürzt und durfte nur noch in horizontaler Lage transportiert werden. Sie war bereits komplett vom Rettungsdienst medizinisch versorgt und transportbereit gelagert. Um die Person schonend und so gefahrenlos wie möglich zu transportieren, wurde entschieden, sie nicht durch das enge Treppenhaus, sondern über die Drehleiter patientengerecht nach unten zu befördern.

So konnte die Patientin schnell mit Unterstützung der Waderner Wehr mittels der Krankentrage auf die Korbtragenhalterung der Drehleiter verbracht und nach unten zur Übergabe an den Rettungsdienst befördert werden.

Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet und die Einsatzkräfte konnten wieder in ihre Stützpunkte einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • DLK 23/12
  • EKW 2
  • KdoW