Nachrichten - Allgemeines

Jahresabschlussübung 2018

Löschbezirk Losheim zeigt sein Können

Am Sonntag, 28.10.2018, führte der Löschbezirk Losheim seine diesjährige Jahresabschlussübung durch. Zahlreiche Zuschauer aus der Bevölkerung sowie von befreundeten Feuerwehren und Hilfsorganisationen hatten sich am Gelände der Firma Möbel Heinz GmbH eingefunden, um sich von der Leistungsfähigkeit ihrer Feuerwehr zu überzeugen.

 

Das Szenario war vielfältig und bildete einen breiten Bereich des Einsatzspektrums der Feuerwehr ab. Im Eingangsbereich des Möbelhauses kam es zu einer Kollision zwischen einem Firmen-LKW und einem PKW. Dadurch wurden im PKW zwei Personen eingeklemmt. Der Fahrer des LKW erlitt eine Verletzung der Wirbelsäule und musste daher ebenfalls schonend gerettet werden.

Parallel dazu wurde durch den Einsatzleiter Jörg KRÄMER eine Verpuffung und Rauchentwicklung im Dachbereich festgestellt. Aus diesem Grund wurde neben dem bereits anwesenden Rüstzug auch der Löschzug mit DLK und TLF sowie weiteren Fahrzeugen zur Einsatzstelle nachgefordert.

Die Besatzungen des Rüstwagens und des Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeugs bereiteten die Rettung der drei verletzten Fahrzeuginsassen vor. Am LKW wurde die LKW-Rettungsplattform in Stellung gebracht und die Wirbelsäule des Fahrers mit einem speziellen Wirbelsäulen-Korsett „KED-System“ stabilisiert. Am PKW wurde das Dach entfernt und durch eine „große Seitenöffnung“ die Personen gerettet.  

Die Drehleiter mit Unterstützung des Tanklöschfahrzeuges bereiteten einen Löschangriff auf das Dach vor. Das Gebäudeinnere wurde durch Trupps unter schwerem Atemschutz durchsucht. Während des Löschangriffs wurde auf dem Dach eine verletzte Person gefunden, so dass unmittelbar auf Personenrettung „umgeschaltet“ wurde. Dies geschah aufgrund des absturzgefährdeten Bereiches mittels Absturzsicherung über die DLK.

Die vor Ort anwesenden Zuschauer konnten beide Szenarien aus unmittelbarer Nähe beobachten.

Im Anschluss wurden bei abschließender Manöverkritik in der Feuerwache durch Löschbezirksführer Jörg Wein, Gemeindewehrführer Andreas Brausch und durch den zweiten Beigeordneten der Gemeinde Losheim am See, Herrn Björn Kondak, in Anwesenheit des Kreisbrandinspekteurs Siegbert Bauer verschiedene Ehrungen und Beförderungen vorgenommen:

 

Ehrungen:

  • Für 50-jährige aktive Tätigkeit in der Feuerwehr:
    • Klaus-Dieter NINNSGER

Beförderungen:

  • Vom Feuerwehrmannanwärter zum Feuerwehrmann:
    • BRANDT Matteo
    • OLLINGER Anna
    • SCHNEIDER Andreas
    • SCHNEIDER Michael
    • TARKHOUN Mohamad
    • Zum Oberfeuerwehrmann:
      • SCHULER Oliver
      • HILGERT Sven

 

  • pic001
  • pic002
  • pic003
  • pic004
  • pic005
  • pic006
  • pic007
  • pic008
  • pic009
  • pic010
  • pic011
  • pic012
  • pic013
  • pic014

Simple Image Gallery Extended