Nachrichten - Allgemeines

Jahresabschlussübung 2016 LB Losheim

Feuerwehr Losheim führt Jahresabschlussübung durch

Am Sonntag, 23.10.2016, führte der Löschbezirk Losheim seine diesjährige Jahresabschlussübung durch. Zahlreiche Zuschauer aus der Bevölkerung sowie von befreundeten Feuerwehren und Hilfsorganisationen hatten sich auf dem Gelände der Fa. „Michel Monz Stahlhandels GmbH“ eingefunden, deren Hallen und Gelände dankenswerter Weise für die Durchführung der Übung zu Verfügung gestellt worden waren.

 

Gleich drei Szenarien hatten die Verantwortlichen vorbereitet:
Im ersten Szenario wurde das Vorgehen bei einem Brandeinsatz demonstriert. Mit Atemschutzgeräten drangen zwei Trupps in eine Halle vor, in der ein Brand angenommen wurde. Parallel wurde über die Drehleiter ein Löschangriff auf das Dach vorgenommen. Ein vermisster Arbeiter – dargestellt durch eine Übungspuppe – wurde durch die Trupps aufgefunden und ins Freie gebracht, wo er durch Angehörige der First-Responder-Gruppe der Feuerwehr Losheim erstversorgt wurde.

Im zweiten Szenario stand die technische Hilfe im Vordergrund: Ein Arbeiter war mit den Beinen unter einer schweren Last eingeklemmt, ein Gabelstaplerfahrer hatte eine Pfählungsverletzung durch eine Baustahl-Stange erlitten und musste aus dem Fahrzeug befreit werden. Hier wurde demonstriert, wie zur Befreiung des ersten Arbeiters schwere Lasten angehoben werden, zur Befreiung des Gabelstaplerfahrers musste zudem die Baustahl-Stange mittels hydraulischer Schere möglichst schonend gekürzt werden. Dies alles geschah im Zusammenspiel mit der erforderlichen medizinischen Erstversorgung, die auch in diesem Szenario von der First-Responder-Gruppe übernommen wurde, die im Realfall die qualifizierte Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernimmt.

Großes Augenmerk wurde bei der Übung darauf gelegt, dass die Zuschauer möglichst nahe an das Einsatzgeschehen heran konnten, um die Arbeit der Feuerwehr aus nächster Nähe beobachten zu können.

Im dritten Szenario galt es schließlich, eine verletzte Person von einem Kran zu retten. Diesen Übungsteil übernahm die Einheit SRHT (Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen) des Landkreises Merzig-Wadern. Durch die Höhenretter wurde die Person in einer speziellen Trage gebettet und unter Begleitung von medizinisch geschulten Höhenrettern abgeseilt. Hierbei wurde auch demonstriert, wie noch während des Abseilens auf medizinische Erfordernisse, beispielsweise durch Schrägstellen der Trage, reagiert werden kann.

Im Anschluss an die Übung, in der den Zuschauern ein Ausschnitt aus der Bandbreite des Leistungsspektrums der Feuerwehr aus nächster Nähe demonstriert werden konnte, fanden sich die Einsatzkräfte in der Feuerwache Losheim zur Manöverkritik ein.

In seiner Ansprache kam Gemeindewehrführer Andreas Brausch auch auf das Explosionsunglück bei der BASF in Ludwigshafen zu sprechen. In Gedenken an die beiden getöteten Werkfeuerwehrleute waren die Einsatzfahrzeuge bereits mit Trauerflor ausgestattet worden. Die Wege zwischen den getöteten bzw. schwer verletzten Feuerwehrleuten und der Feuerwehr Losheim hatten sich zuvor in den vergangenen Jahren gekreuzt, als diese bei einer durch die Feuerwehr Mannheim durchgeführten Fortbildungswoche zu Besuch in Losheim gewesen waren. Mit einer Schweigeminute wurde den beiden getöteten Werkfeuerwehrleuten gedacht.

Am Ende der Veranstaltung wurden durch Löschbezirksführer Jörg Wein, Gemeindewehrführer Andreas Brausch und durch den zweiten Beigeordneten der Gemeinde Losheim am See, Herrn Björn Kondak, in Anwesenheit des Kreisbrandinspekteurs Siegbert Bauer und dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes, Georg Flesch, verschiedene Ehrungen und Beförderungen vorgenommen:

Ehrungen:

  • Für 50-jährige Tätigkeit in der Feuerwehr:
    • Heinz Krystkowiak
  • Für 60-jährige Tätigkeit in der Feuerwehr:
    • Gerd Enzweiler
    • Baldur Röder
    • Kurt Will

Beförderungen:

  • Vom Feuerwehrmannanwärter zum Feuerwehrmann:
    • Stefan Graus
    • Leon Holletschek
    • Bastian Krämer
  • Zur Oberfeuerwehrfrau / zum Oberfeuerwehrmann:
    • Adriana Helfen
    • Sebastian Rauch
  • Zum Hauptfeuerwehrmann
    • Florian Helfen

 


Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://ffw-losheim.de/cms/images/stories/2016/inf_20161023_JA_Uebung